MARUNDES Zugvögel – Cartoon-Ausstellung

Zugvogeltage
Ausstellung
Wolf Rüdiger Marunde ist nicht nur dem (norddeutschen) Landleben verbunden, sondern auch der Küste und dem Wattenmeer. Er ist in Schleswig-Holstein aufgewachsen und hat lange in der Nähe der dänischen Grenze gelebt. So verwundert es wenig, dass in seinen Bildern immer wieder Landschaften zu sehen sind, die im und am Nationalpark Wattenmeer zu liegen scheinen. Besonders die herbstliche Stimmung hat es ihm dabei angetan: Windgeplagt, neblig und trist wirkt die Landschaft oft, deren Weite und Einsamkeit er kunstvoll in Szene setzt. Und natürlich gehören Zugvögel dazu, Wildgänse zumeist, die oft als Symbol für Freiheit und Fernweh den Kontrapunkt zur provinziellen Enge setzen – bzw. unsere Vorstellung davon auf´s Korn nehmen. Für die Zugvogeltage-Ausstellung hat Marunde eine Auswahl von Originalen und Drucken zusammengestellt, die thematisch mit Vogelzug und Küste in Verbindung stehen. Die ausgestellten Cartoons (signierte Drucke und Originale) können erworben werden! Die Ausstellung läuft vom 06.10.2019 bis zum 05.01.2020 und kann in dieser Zeit während der Öffnungszeiten des Nationalpark-Hauses besichtigt werden. Das Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven ist zertifiziert durch "Reisen für Alle".  
Treffpunkt: